6. Quellen

download pdf - geschichte des datenschutzrechtsZum Inhaltsverzeichnis – Geschichte des Datenschutzrechts

Bendrath: Der gläserne Bürger und der vorsorgliche Staat. Zum Verhältnis von Überwachung und Sicherheit in der Informationsgesellschaft, 2007, http://www.soz.uni-frankfurt.de/K.G/B7_2007_Bendrath.pdf, abgerufen am 30.10.09.

Bergmann, Möhrle, Herb: Die BDSG Novellen, 2009, http://datenschutzkommentar.de/novelle/BDSG_Novelle_I.htm, abgerufen am 30.10.09.

Brandeis, Warren: „The Right to Privacy“, 1890, In: Harvard Law Review, Vol. IV, http://www.jstor.org/stable/pdfplus/1321160.pdf, abgerufen am 30.10.09.

Bundesdatenschutzgesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 14. Januar 2003 (BGBl. I S. 66), das zuletzt durch Artikel 1 des Gesetzes vom 14. August 2009 (BGBl. I S. 2814) geändert worden ist.

BVerfGE 27, 1 – Mikrozensus, http://www.servat.unibe.ch/dfr/bv027001.html, abgerufen am 26.02.11.

BverfGE 27, 344 – Ehescheidungsakten, http://www.servat.unibe.ch/dfr/bv027344.html, abgerufen am 26.02.11.

BVerfGE 65, 1 –Volkszählung, http://www.servat.unibe.ch/dfr/bv065001.html, abgerufen am 08.03.11.

Der Hessische Datenschutzbeauftragte: Entwicklungsgeschichte des Hessischen Datenschutzgesetzes, http://www.datenschutz.hessen.de/einfuehrung_hdsg.htm#entry1591, abgerufen am 07.07.11.

DER SPIEGEL 10/1970: Beamte / Ehebruch. Akt mit Akten, 02.03.1970,
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-45202450.html, abgerufen am 02.03.11.

Gesetz zur Änderung datenschutzrechtlicher Vorschriften in der Fassung der Bekanntmachung vom 19. August 2009 (BGBl. I Nr. 54, S. 2814).

Gesetz zur Änderung des Bundesdatenschutzgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 31. Juli 2009 (BGBl. I Nr. 48, S. 2254).

Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherkreditrichtlinie, des zivilrechtlichen Teils der Zahlungsdiensterichtlinie sowie zur Neuordnung der Vorschriften über das Widerrufs- und Rückgaberecht in der Fassung der Bekanntmachung vom 3. August 2009 (BGBl. I Nr. 49, S. 2355).

Gola, Klug: Grundzüge des Datenschutzrechts, München, 2003.

Hoeren: Skriptum Internet-Recht, 6. Kapitel, (Stand September 2009), http://www.unimuenster.de/Jura.itm/hoeren/materialien/Skript/Skript_September2009.pdf, abgerufen am 30.10.09.

Ishii, Lutterbeck: Eine kleine Geschichte des Datenschutzes, 2000, http://ig.cs.tu-berlin.de/oldstatic/w99/1332l501/t11-02/#ch2-2, abgerufen am 08.03.11.

Pohle: Datenschutzrecht in der BRD. Eine Einführung, 2007, http://waste.informatik.huberlin.de/~pohle/studium/seminararbeit-datenschutz.pdf, abgerufen am 27.02.11.

Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24. Oktober 1995 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr.

Richtlinie 2002/58/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 12. Juli 2002 über die Verarbeitung personenbezogener Daten und den Schutz der Privatsphäre in der elektronischen Kommunikation.

Statistisches Bundesamt Deutschland: Mikrozensus, http://www.destatis.de/jetspeed/portal/cms/Sites/destatis/Internet/DE/Presse/abisz/Mikrozensus,templateId=renderPrint.psml, abgerufen am 27.02.11.

Tabeling: Harmonisierung angestrebt. Europäische Datenschutzrichtlinie, 2006, http://www.bundestag.de/dasparlament/2006/34-35/Thema/017.html, abgerufen am 30.10.09.

Telekommunikationsgesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 22. Juni 2004 (BGBl. I, S. 1190 ff.).

Tinnefeld, Ehmann, Gerling: Einführung in das Datenschutzrecht: Datenschutz und Informationsfreiheit in europäischer Sicht, München, 2005.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.